Garmisch-Partenkirchen

Zurück zur Natur, zurück zu dir selbst. Die Energiereserven auffüllen. Wo geht das besser als bei einem Urlaub in Garmisch-Partenkirchen? Im Sommer wie im Winter genießt man die vielfältige Landschaft am Fuße der Zugspitze. Egal, ob auf der Piste, am Eis, in der Loipe, beim Bergwandern, Golfen oder Radfahren – in den bayerischen Alpen findet man jede Menge Möglichkeiten für erlebnisreiche Momente.

Herzliche Gastgeber verwöhnen dich dabei mit Köstlichkeiten aus der Region und zeigen dir, wofür das schöne Garmisch-Partenkirchen steht. Das fühlt sich gleich an wie „Dahoam“. Komm an, lass los und genieße! Finde das, wonach du schon lange gesucht hast! Entdecke deine wahre Natur.

Weiter Infos: www.gapa.de

 

Zugspitze und Eibsee

Der Eibsee in Bayern trägt zurecht den Namen "Bayerische Karibik": Mit grün schimmernden, kristallklaren Wasser genießt man hier paradiesische Ruhe auf 1.000 Meter Seehöhe. Der Natur nah, um aufzutanken: Zu Fuß den See umrunden oder ihn bei einer Bootstour von der Wasserseite aus erleben und sich anschließend im Seerestaurant Eibsee-Pavillon stärken.

Im Hintergrund des Eibsees ragt das bis zu 2.962 Meter hohe Zugspitzmassiv auf. Deutschlands höchster Berg liegt südwestlich von Garmisch-Partenkirchen und bietet vom Gipfel aus freien Blick auf 400 verschiedene Bergspitzen. Adrenalin pur bietet die nahezu 1.000 Meter über den Abgrund ragende Aussichtsplattform AlpspiX. Hinauf zur Zugspitze geht's mit der Zugspitzbahn Bergbahn.

Anreise

Einmal stündlich ab München Pasing. Fahrtdauer ca. 1:15h. 

Fotos: Sina Ettmer / Adobe Stock, Johathan / Adobe Stock